Trier setzt Maßstäbe – 100 Facetten einer antiken Metropole

Offene Themenführung durch die Sonderausstellung „Spot an!“ mit Dr. Korana Deppmeyer

Hinter manchem, auf den ersten Blick vielleicht unscheinbarem, Objekt verbirgt sich eine spannende Geschichte: Was sagt ein Bleigefäß über den Weinbau an der Mosel aus? Was hat ein bronzener Türschlüssel mit der keltischen Göttin Ritona zu tun? Die Führung stellt Exponate vor, die nicht nur Einblicke in die römische Stadt mit ihren vielen Facetten bietet, sondern auch in deren antiken Kontext.

Dauer: ca. 60 Minuten.

Kostenbeitrag: Eintritt zzgl. 2,00 € Führungsgebühr.

Max. 25 Personen. Eine vorherige Anmeldung ist nicht möglich.