Teacher’s Talk

Informationsveranstaltung für Lehrkräfte rund um die museumspädagogischen Angebote für Schulklassen im Rheinischen Landesmuseum Trier und den Römerbauten.

Das Rheinische Landesmuseum und die Trierer Römerbauten bieten auch 2020 Kindern und Jugendlichen wieder viele Möglichkeiten, Geschichte spannend zu erleben. Am Donnerstag, 12. März, 17 Uhr sind Lehrkräfte daher herzlich zu einer Informationsveranstaltung eingeladen, um Einblicke in die ständigen Führungen und Workshops zur Dauerausstellung sowie neue Angebote für Schulklassen in den Trierer Römerbauten zu erhalten.

Von der Grundschule, Mittelstufe bis hin zur gymnasialen Oberstufe werden die Inhalte der einzelnen Programme zunächst in einem Vortrag kurz vorgestellt. Anschließend erhalten die Teilnehmenden Einblicke in die verschiedenen Werkphasen. In einem dritten Teil werden ausgewählte, museumspädagogische Methoden vor Exponaten im Museum vorgeführt und erläutert.

Die 90-minütige Veranstaltung richtet sich ausschließlich an Lehrkräfte und ist als offizielle Fortbildung durch das Pädagogische Landesinstitut anerkannt sowie im Online-Fortbildungskatalog RLP gelistet (Nr. 20ST017001). Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, daher ist eine schriftliche Anmeldung bis Dienstag, 10. März 2020 erbeten unter muspaed.rlmt(at)gdke.rlp.de. Das Angebot ist kostenfrei.

Nähere Informationen zu den museumspädagogischen Angeboten im Rheinischen Landesmuseum Trier und den Römerbauten finden Sie auch unter www.landesmuseum-trier.de sowie unter www.zentrum-der-antike.de.