Multimedia-Inszenierung

„Im Reich der Schatten – Leben und Lieben im römischen Trier“. Wöchentlich Dienstag bis Sonntag, jeweils 11:30 und 14:30 Uhr

Das mediale Raumtheater entführt den Zuschauer anhand von Projektionen auf originale meterhohe antike Grabmäler in die Welt des römischen Trier. In der 45-minütigen Vorführung nimmt der Gott Merkur den um seine Frau trauernden Albinius Asper mit in das Reich der Schatten. Dort, auf der Suche nach seiner Frau Secundia, begegnet Asper Wagenlenkern, Weinhändlern, eitlen Matronen und vielen weiteren Gestalten aus dem römischen Trier.

Modernste Technik projiziert Aspers Reise durch das Reich der Schatten auf die römischen Grabmäler und lässt ihre Reliefs lebendig werden. Die Gäste begleiten Asper auf seiner spannenden Reise ein einzigartiges Erlebnis, das nur im Rheinischen Landesmuseum Trier möglich ist!

Dienstag bis Sonntag 11:30 und 14:30 Uhr

Dauer: 45 Minuten

Kosten: 8,50 € (Ermäßigungen und Familienkarten vorhanden)

Karten können an der Tageskasse im Landesmuseum erworben werden und sind im Vorverkauf erhältlich bei der Tourist-Information Trier sowie bei der Vorverkaufsstelle Ticket Regional oder über www.ticket-regional.de.

Die Vorführung kann auch in Englisch, Französisch und Niederländisch erlebt werden. Aktuelle Informationen unter www.im-reich-der-schatten.de.

Weitere Informationen:
www.landesmuseum-trier.de
www.zentrum-der-antike.de