ECHO Kunst-Talk für Individualbesucher*innen der Sonderausstellung „ECHO. Die Aura der Antike. Werner Kroener“

„Einfach ansprechen…!“ - So lautet die Devise beim ECHO Kunst-Talk für Individualbesucher*innen in der neuen Sonderausstellung „ECHO – Die Aura der Antike. Werner Kroener“ (bis 12. September 2021) am 12. Juli, 15 bis 17 Uhr, im Rheinischen Landesmuseum Trier.

Bis Jahresende haben Gäste an jedem zweiten Sonntag im Monat die Möglichkeit, neugierige Fragen an unsere ausgebildeten Expert*innen zu richten und nach Belieben Gespräche über die ausgestellten Kunstwerke von Werner Kroener zu führen. Tauschen Sie sich aus über Farben, Formen oder Wirkung der digitalen, selbstleuchtenden Malerei des Künstlers, die Abbildern antiker Originale aus dem Landesmuseum Trier und der Glyptothek München gegenübergestellt sind.

Das Angebot ist im Museumseintritt inbegriffen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die ECHO-Expert*innen sind in den Räumlichkeiten der Sonderausstellung anzutreffen und an einem Schild mit „Fragezeichen / Ausrufezeichen“ zu erkennen.

 

Weitere Termine sind: 9. August, 13. September, 11. Oktober, 8. November, 13. Dezember 2020, jeweils 15 bis 17 Uhr. Alle geltenden Hygieneregeln und Schutzmaßnahmen sind einzuhalten. Aktuelle Informationen unter www.landesmuseum-trier.de.