Tagung: Querbeet 3.0

Unter dem Motto „Erfassen, Bewerten, Entwickeln, Ausführen“ lädt die Landesdenkmalpflege in Kooperation mit der Direktion „Burgen, Schlösser, Altertümer“ vom 16.–17. November 2022 zum dritten Restaurierungskolloquium „Querbeet“ in das Landesmuseum, Mainz ein.

 

Die dritte Querbeet-Tagung soll erneut einen Einblick in die vielfältigen restauratorischen Projekte der Direktionen Landesdenkmalpflege und Burgen, Schlösser, Altertümer geben. Beiträge aus dem Bereich der Bauforschung und der Steinkonservierung bereichern dabei das breite Spektrum. Darüber hinaus werden sich zwei Beiträge auch mit den Auswirkungen des verheerenden Hochwassers im Ahrtal und den damit verbundenen restauratorischen Anforderungen beschäftigen.

 

 

Teilnahmegebühr: 100 € beide Tage / 60 € ein Tag (inkl. Mittagessen und Tagungsgetränke)

Anmeldung bis 14. Oktober 2022 an service(at)gdke.rlp.de

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

Für weitere Informationen rund um das Anmeldeverfahren sowie das Tagungsprogramm siehe Flyer.

 

Wir behalten uns vor, auf etwaige Bestimmungen bzgl. der Eindämmung der Corona-Pandemie zu reagieren und den Tagungsablauf entsprechend anzupassen.