Die Akte Humfrey (Living History)

Ein Stationentheater auf der Festung Ehrenbreitstein

Tauchen Sie ein in das Jahr 1830 und spionieren Sie mit dem königlich englischen Ingenieursoffizier die preußische Festung aus. Dem ausgewiesenen Experten für Militär- und Festungswesen gelang es, die preußische Festung zu begehen, detailliert zu beschreiben und sogar Pläne aufzuzeichnen. Eine erstaunliche Leistung, da es sich bei der Festung um militärisches Sperrgebiet handelte und sie zu dieser Zeit gerade erst fertiggestellt wurde.

Humfreys Beschreibungen wurden wenige Jahre später sowohl auf Englisch als auch auf Deutsch veröffentlich. Das Werk erschien frei für jedermann erhältlich im deutschen Buchhandel, unter anderem auch in Koblenz.

Dauer: ca. 50 Minuten
Termine: 16./17.05., 13./14.06., 11./12.07., 15./16.08., 12./13.09., 03./04.10., jeweils 14:30 Uhr
Treffpunkt: Entréegebäude
Preise: 7,50 € Erwachsene / 7,00 € Ermäßigt / 5,00 € Jugendliche (zzgl. Festungseintritt)
Anmeldung: wegen begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich im Besucherbüro des Kulturzentrums Festung Ehrenbreitstein
Tel.: 0261 6675 4000
E-Mail: informationen.festungehrenbreitstein(at)gdke.rlp.de

Aufführungen für Gruppen können im Besucherbüro der Festung Ehrenbreitstein gebucht werden.

Ort: Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein
Dauer: ca. 50 Minuten