Schließung von Museen, Einrichtungen und Liegenschaften der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz im Zuge der aktuellen Corona-Thematik

Die von der Generaldirektion Kulturelles Erbe (GDKE) Rheinland-Pfalz verwalteten Museen, Einrichtungen und Liegenschaften sind ab dem 2. November 2020 bis 30. November 2020 für die Öffentlichkeit geschlossen.

Dazu gehören insbesondere:

Landesmuseum Mainz

Zentrum der Antike Trier / Rheinisches Landesmuseum / Römerbauten Trier

Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein Koblenz / Landesmuseum Koblenz

Archäologisches Schaufenster Speyer

 

Burgen, Schlösser, Altertümer:

Schloss Stolzenfels, Koblenz

Schloss Bürresheim, Mayen

Burg Sooneck, Niederheimbach

Burg Pfalzgrafenstein, Kaub

Burg Trifels, Annweiler

Schloss- und Festungsruine Hardenburg, Bad Dürkheim          

Dahner Burgen, Altdahn

 

Im Zuge der aktuellen Corona-Thematik passen auch die Kooperations- und Gastronomiepartner der GDKE ihre Betriebe an die geltenden Vorgaben an.

 

Hierzu gehören folgende Liegenschaften:

Klause Kastel (Kastel-Staadt)

Villa Otrang (Fliessem)

Burg Nassau (Nassau)

Altenbaumburg (Altenbamberg)

Burg Sterrenberg (Kamp Bornhofen)

Kasselburg (Pelm)

Burg Nanstein (Landstuhl)

Nürburg (Nürburg)

Dasburg (Dasburg)

Oberburg / Matthiaskapelle (Kobern-Gondorf)

Burg Landeck (Klingenmünster)

Hof Iben (Fürfeld)

 

Genauere Informationen diesbezüglich erhalten Sie von den jeweiligen Partnern der GDKE.