Trotz Schließung bietet Landesmuseum Mainz umfangreiches Online-Programm

Schweren Herzens aber mit vollstem Verständnis für sämtliche Maßnahmen, die dem Schutz der Bevölkerung gegen die Coronavirus-Infektionen dienen, wird das Landesmuseum Mainz der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) ab Donnerstag seine Pforten wieder schließen.

 

Aufgrund der 18. Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (18. CoBeLVO) hat die Stadt Mainz in einer Allgemeinverfügung festgelegt, dass sämtliche Kultureinrichtungen wie das Landesmuseum Mainz ab 1. April 2021, 0.00 Uhr bis zunächst einschließlich Sonntag, 11. April 2021 geschlossen werden müssen. Bereits erworbene Tickets für den Schließungszeitraum werden erstattet. Kontakt: 06131/2016-450 oder marketing.mainz@gdke.rlp.de.


Die GDKE verweist als kleinen Trost auf ihr Digitalangebot rund um die Kaiserausstellung. Unter kaiser2020.de ist nicht nur ein knapp 5-minütiger Video-Rundgang, sondern auch eine Reihe von interessanten Kurzführungen zu entdecken. Einzelne Exponate der Schau werden dabei ganz persönlich vorgestellt und wöchentlich durch weitere Filme ergänzt.