Gelungenes Premierenjahr für den Christmas Garden im Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein

Der Christmas Garden Koblenz begeistert rund 90.000 Besucherinnen und Besucher, die Veranstalter ziehen ein positives Fazit.

Erstmals verwandelte sich die Festung Ehrenbreitstein mit der Dämmerung vom 18. November 2021 bis zum 09. Januar 2022 in eine magische Weihnachtswelt. Der Christmas Garden Koblenz begeisterte dabei rund 90.000 Besucher*innen.


Auf einem ca. zwei Kilometer langen Rundweg boten über 30 künstlerisch inszenierte Lichtinstallationen eine Kulisse für einen außergewöhnlichen und besonders stimmungsvollen Ausflug für Familien, Paare und Freunde. Die Fahrt mit der Seilbahn über den Rhein mit herrlichem Blick auf das weihnachtlich erleuchtete Koblenz rundete das Lichterlebnis eindrucksvoll ab.
Oliver Vordemvenne vom Veranstalter I-Motion zieht ein positives Fazit: „Trotz aller pandemiebedingten Widrigkeiten könnten wir nicht zufriedener sein mit dem Premierenjahr des Christmas Garden Koblenz. Unser Dank gilt vor allem der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, dem Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein, der Seilbahn Koblenz, dem Café Hahn, der Stadt Koblenz, dem Förderverein Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein e.V., dem Verein SMART und allen Medienpartnern und Sponsoren für die hervorragende Zusammenarbeit. Nicht zuletzt möchten wir auch allen Besucher*innen danken für die disziplinierte Einhaltung der Hygiene-Regeln vor Ort. Mit kontrolliertem Einlass unter der 2G-Regelung, personalisiertem Ticketing, reduzierten Kapazitäten, Einbahnstraßenverfahren auf dem Rundweg und einem Einlass in 30-minütigem Takt konnte Gedränge vermieden und der Abstand auf dem weitläufigen Gelände sehr gut eingehalten werden“.


Prof. Andreas Schmauder, Direktor des Kulturzentrums Festung Ehrenbreitstein, freut sich darüber „dass die architektonischen und denkmalgeschützten Besonderheiten der Festung Ehrenbreitstein mit ihren wehrhaften Mauern, Gräben und Schießscharten durch die Lichtinstallationen in großartiger Weise wahrnehmbar waren und sich weihnachtlich präsentierten. Der Christmas Garden Koblenz bedeutete für das Kulturzentrum Festung Ehrenbreitstein auch eine Verlängerung des Kulturangebots. So waren sowohl das Festungsvarieté von Café Hahn als auch die musealen Angebote des Landesmuseums Koblenz auf der Festung bis zum 9. Januar 2022 zu sehen und bequem mit der Seilbahn Koblenz erreichbar. Zusammen mit dem Weihnachtsmarkt Koblenz bildete der Christmas Garden das erfolgreiche Gemeinschaftsprojekt „Koblenzer Weihnachtszeit“ als Angebot für die Menschen in Stadt und Region. Unser Dank gilt der Christmas Garden Deutschland GmbH und ihrem Veranstalter, der I-Motion GmbH aus Mülheim-Kärlich, für die exzellente Zusammenarbeit und dafür, dass sie neben europäischen Weltmetropolen Koblenz und die Festung für einen Christmas Garden ausgewählt haben.“


Die Freiluftveranstaltung bot unzählige Vorlagen für spannende, verspielte oder romantische Fotomotive. Kreative Gäste können noch bis zum 18. Januar 2022 ihre Fotos mit dem Hashtag #ilovechristmasgarden bei Facebook oder Instagram posten und auf diese Weise am Fotowettbewerb teilnehmen. Unter den besten Schnappschüssen werden eine Reise für zwei Personen zum Christmas Garden Barcelona 2022 inkl. Flug und Übernachtung sowie Tickets für den Christmas Garden in der kommenden Saison verlost.


Der Erfolg spricht für sich und daher steht der Termin für die Fortsetzung im kommenden Winter bereits fest: Vom 17. November 2022 bis zum 08. Januar 2023 öffnet der Christmas Garden Koblenz erneut mit einem völlig neuen Trail unter dem Motto „Mit der Dämmerung beginnt die magische Reise“. Mit welchen inszenatorischen Highlights die Besucherinnen und Besucher rechnen können, wird rechtzeitig kommuniziert. Der Vorverkauf startet im Sommer 2022.